Liederabend Russische Seele

Samstag, 24. Oktober 2015, Fürstensaal des Landgrafenschlosses Marburg
Sonderkonzert. Eine Kooperation des Komitees der Internationalen Kulturwochen Marburg und des Marburger Musikfreunde e. V.

 

Ausführende

Anna Shiryaeva – Mezzosopran
Elena Kalistratova – Klavier 

 

dusha deckblattProgramm

I. Städtische Romanzen 
Schon längst sind die Chrysanthemen im Garten verblüht – Nein, nicht dich liebe ich so heiß – Nur einmal im Leben gibt es diese Begegnung – Sterne am Himmel – Auf dem langen Weg  
Klavier-Solo: Pjotr I. Tschaikowski  

II. Romanzen russischer Komponisten 
Michail I. Glinka: Ich erinnere mich an einen wunderbaren Augenblick – Im Blut brennt das Feuer der Lust  – Pjotr I. Tschaikowski: Ich segne euch, Wälder – Ich habe das Fenster geöffnet  – Sergei W. Rachmaninow: Oh nein, ich flehe, gehe nicht! – Oh, singe nicht, du Schöne!  

III. Russische Opernarien 
Nikolai A. Rimski-Korsakow: Drittes Lied des Hirten Lel aus der Oper „Schneeflöckchen“ – Pjotr I. Tschaikowski: Arie der Polina aus der Oper „Pique Dame“ – Arie der Johanna aus der Oper „Die Jungfrau von Orléans“
Klavier-Solo: Aram Chatschaturjan

IV. Romanzen Komponisten der Sowjetzeit, Filmmusik 
Waleri A. Gawrilin: Romanze „Verzeihen Sie mir“ – Andrej P. Petrow: Romanze der Nastenka aus dem Film „Legt ein gutes Wort über den armen Husaren“ – Mikael L. Tariwerdijew: Das Lied von der fernen Heimat aus dem Film „17 Augenblicke des Frühlings“ – Arno A. Babadshanjan: Nocturne – Isaak O. Dunajewskij: „Mondwalzer“ aus dem Film „Zirkus“