• IM HIMMEL FREY – VOKALMUSIK DER RENAISSANCE UND DER MODERNE

    Freitag, 7. Oktober 2016, 19:30 Uhr im Fürstensaal des Landgrafenschlosses Marburg

IM HIMMEL FREY –
VOKALMUSIK DER RENAISSANCE UND DER MODERNE

Freitag, 7. Oktober 2016, 19:30 Uhr im Fürstensaal des Landgrafenschlosses Marburg

Ausführende

Stimmwerck

Franz Vitzthum – Countertenor
Klaus Wenk – Tenor
Gerhard Hölzle – Tenor
Marcus Schmidl – Bassbariton

 

Programm

Cipriano de Rore (1515/1516–1565): Musica dulci sono
Max Beckschäfer (*1952): Ze sexte zit – aus: Wie got kumet in die sele (2011 für Stimmwerck komponiert)
Caspar Othmayr (1515–1553): Non secus atque olim/Epitaphium Guilielmi Brayttengrasseri
Ivan Moody (*1963): Vergine bella (2016 für Stimmwerck komponiert)
Conrad Rupsch (1475–1530): Maria salve virginum
Arvo Pärt (*1935): Most Holy Mother of God (2003)
Ivo de Vento (um 1545–1575): Die Brinnlein, die da fließen
Ludwig Senfl (1489/91–1543): Ach Elslein
Veljo Tormis (1930): Kullervo’s Message
Anonymus: Der Pfarrer von St. Veit
Michael Praetorius (1572–1621): Herzlich tut mich erfreuen
Morton Feldman (1926–1987): Only
Caspar Othmayr (1515–1553): Der Mon, der steht am höchsten
Sylvano Bussotti (*1931): Lachrimae (1978)
Jacobus Gallus (1550–1591): En ego campana
John Cage (1912–1992): Story (1940)
Orlando di Lasso (1532?–1594): Allala pia calia